top of page
  • AutorenbildJörg Stutzriem

Sinnvolle Verbindung: Gas-Brennwertsysteme im Hybridsystem

Hybride Heizsysteme haben sich schon lange als umweltschonende Alternative neben anderen Heizsystemen etabliert. Der Vorteil eines Hybridsystems liegt vor allem in der Verbindung mehrerer Wärmeerzeuger. Häufig werden Energieträger wie Gas und Öl mit regenerativen Energien wie zum Beispiel Solarenergie, Holz oder Umweltwärme kombiniert. So werden die Stärken zweier Heizsysteme optimal genutzt. Auch eine Kombination mehrerer regenerativer Energieträger ist möglich. Welches System sich für welchen Bedarf am besten eignet, variiert je nach Gebäude, Heizverhalten und Wärmebedarf.



Gas-Brennwertgeräte in Kombination.

Eine häufige Kombination sind Gas-Brennwertgeräte und Wärmepumpen, denn Gas-Brennwertgeräte eignen sich bestens für die Kombination mit regenerativen Energien.


Die Wärmepumpe kann fast das gesamte Jahr für Heizung und Warmwasser genutzt werden und verwendet dafür regenerative Energien. Sollte mehr Warmwasser als üblich benötigt werden oder einmal sehr kalte Außentemperaturen herrschen, ergänzt das Gas-Brennwertgerät und sichert zuverlässig den Betrieb.



Intelligent geregelt.

Eine intelligente Regelung ist im System integriert und sorgt dafür, dass die beiden Wärmeerzeuger situationsabhängig angesteuert werden, um die Heizlast optimal und vor allem möglichst effizient zu verteilen. Dafür bevorzugt die Regelung fast immer die Nutzung der erneuerbaren Energie. Erst, wenn mehr Wärme benötigt wird, schaltet sich das

Gas-Brennwertgerät zu.


Die Gas-Brennwertgeräte von Buderus sind bestens für den Einsatz im Hybridsystem geeignet. Als Systemexperte bietet Buderus die passende Lösung für individuelle Bedürfnisse im Bereich der Ein- und Zweifamilienhäuser: den innovativen Logamax plus GB192i, den komfortablen Logamax plus GB182i und klassischen Logamax plus GB172i. Ausgestattet mit neuen, zukunftssicheren Funktionen. Die drei Brennwertgeräte sind alle auf die Einbindung regenerativer Energien ausgelegt und für den Betrieb mit Erdgas mit 20 % Wasserstoff-Beimischung DVGW zertifiziert! Ergänzt mit der Hybridbox und der Wärmepumpen-Außeneinheit Logatherm WLW196i S+ wird aus dem Gas-Brennwertgerät ein intelligentes Hybridsystem.


Sie möchten mehr über die Vorteile von Gas-Brennwertgeräten und Hybridsystemen erfahren? Kontaktieren Sie uns gern.


Quellen:


8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heizkurve

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page